Die CuraCap-Story

Der Winter

Die Idee zu CuraCap entstand im Winter 2015. Christine Scheib, die Erfinderin der FACE-Methode™ und Gründerin des FACE-Instituts (www.facetraining.ch), klagte seit Längerem über Probleme mit ihren Haaren und ihrer Kopfhaut. Christine gingen die Haare aus und ihre Kopfhaut reagierte empfindlich auf alle Wasch- und Pflegeprodukte. Ihre Empfindlichkeit steigerte sich soweit, dass einfache Berührungen schmerzten.

Der Wunsch

Christine bat ihren Ehemann Holger um Hilfe. Sie wünschte sich ein Haartonikum, das sie jeden Tag anwenden kann. Sie sehnte sich nach den Haaren ihrer Jugend zurück. Haar, das griffig und voller Struktur war. Vor allem aber sollte der Juckreiz verschwinden. Es wäre schön, so Christine, wenn Holger ein Mittel entwickeln könnte, das ihre Kopfhaut vor dem Austrocknen bewahrt und dabei weder allergische noch anderweitig unangenehme Reaktionen hervorruft.

Die Umsetzung

Holger nahm sich Christines Bitte an. Der Chemiker recherchierte zu Haaren, deren Struktur und Pflege und informierte sich über Haarpflegeprodukte auf dem Markt. Beim Blick auf die Inhaltsstoffe einer Reihe von Produkten war ihm sofort klar, weshalb Christine unter Jucken, Rötungen und Haarausfall litt. Dabei war es völlig egal, ob es sich um Mainstream- oder Naturprodukte handelte. Haar- und vor allem kopfhautschonend war kaum eines dieser Produkte.

Motiviert durch seine Recherchen und um Christine zu helfen, entwickelte Holger die Rezeptur für ein Haartonikum, die anders war als alles, was er auf dem Markt fand. Er wollte ein Produkt entwickeln, das er “immer unter Kontrolle” haben konnte, wie er es ausdrückte. Statt immer mehr und immer exotischere Inhaltsstoffe zu verwenden, baute Holger sein Haartonikum auf wenigen, dafür hochreinen Inhaltsstoffen auf. Als Christine das Haartonikum das erste Mal anwendete, war sie überrascht und begeistert. Sie spürte… nichts. Kein Jucken oder Brennen der Kopfhaut.

Die Entwicklung

Im Verlauf weniger Wochen erholte sich Christines Kopfhaut. Ihr Haar wurde fülliger, was nicht nur ihr auffiel. Als Kolleginnen und Freundinnen Christine auf ihre Haare ansprachen, erzählte sie ihnen von ihrem “Hausmittel”. Schon nach kurzer Zeit verteilte Christine Fläschchen unter Bekannten und Freunden. CuraCap Pure, wie wir es heute nennen, wurde so unbeabsichtigt vielfach getestet.

Dabei zeigten sich überall dieselben Ergebnisse:

  • die Kopfhaut erholte sich
  •  das Jucken besserte sich
  •  die Haare wurden dichter und fetteten weniger

Schnell wurde Christine und Holger klar, dass ihr Haarwasser nicht nur Christine helfen sollte. Es folgte eine intensive Forschungsphase, in der Holger zahlreiche Prototypen für Haarwässer, Haaröle, Shampoos und weitere Pflegeprodukte entwickelte. Dabei folgen alle dem Firmen-Credo:

„CuraCap ist anders und unsere Produkte sind anders. Wir verwenden wenige, dafür hochreine Inhaltsstoffe in hohen Konzentrationen. Durch die Konzentration auf das Wenige wird die Kopfhaut mit wirkungsvollen Nährstoffen versorgt. Dadurch verändern sich Ihre Kopfhaut und Haare zum Besseren, ohne Nebenwirkungen.“

Sie wollen mehr wissen? Dann kontaktieren Sie uns.

Die Firma

CuraCap Dr. Holger Scheib legt Wert auf organisches Wachstum. Unsere Produktpalette wird Schritt für Schritt erweitert, wobei wir grossen Wert auf Qualität und Sorgfalt im Herstellungsprozess legen. Unsere Produkte werden von Kundinnen und Kunden in der Schweiz und der EU über unseren Webshop oder Amazon bezogen. Wir pflegen schlanke Strukturen und eine flache Hierarchie zu unseren Dienstleistern und legen Wert auf eine offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Handschlagqualität. Dabei bilden wir uns stetig weiter, um unseren Kunden die bestmöglichen Produkte und den bestmöglichen Service bieten zu können.

Dies ist sind unsere Grundsätze.