Was ist drin? Inhaltsstoffe und Co.

Liebe Besucherin, lieber Besucher

Im heutigen, ersten Blog möchte ich uns und unser Projekt „Was ist drin? Inhaltsstoffe und Co.“ vorstellen.

Wer sind wir?

Wir, das sind Christine und Dr. Holger Scheib. Christine ist Gründerin und Geschäftsführerin des FACE-Instituts.

Ich selbst bin promovierter Chemiker. Seit mehr als 20 Jahren arbeite ich als Wissenschaftler und habe in so renommierten Fachzeitschriften wie Nature und PNAS publiziert. Diese Forschungen brachten mir eine Honorarprofessur an der University of Queensland in Brisbane, Australien, ein. Dieses über Jahrzehnte erlangte Wissen setze ich ein, um CuraCap-Produkte zu entwickeln, die ganz anders sind als die anderer Hersteller. Doch dazu muss ich etwas ausholen.

Wieso sind CuraCap-Produkte anders?

Privat suchen Christine und ich nach gesunden, nachhaltigen und ressourcenschonenden Produkten und Angeboten, ohne auf die Annehmlichkeiten des modernen Lebens zu verzichten. Wir sind der Ansicht, dass Verzicht und Verbote nicht dauerhaft zu Verbesserungen führen. Denn schon seit jeher provozieren Verbote deren Übertretung.

Was ist die Alternative?

Es gibt heute für fast jede Nische ein Produkt. Dieses zu finden, ist durch Internet und Social Media so einfach wie nie zuvor. Dort, wo es solche Produkte nicht gibt, sind Nischen für Unternehmen wie CuraCap Dr. Holger Scheib.

Wo ist unsere Nische?

Unser Biotop ist die Pflege von Haaren und Kopfhaut. Unsere Produkte enthalten Wirkstoffe, die zu gesunder Kopfhaut und vollen Haaren beitragen. Diese Stoffe sind von hoher Reinheit (dazu wird es in naher Zukunft einen eigenen Blogbeitrag geben) und werden unseren Produkten in hoher Konzentration zugegeben. Schnickschnack wie Duft- oder Aromastoffe werden Sie bie uns nicht finden. Unnötige und für die Gesundheit der Kopfhaut bedenkliche Inhaltsstoffe wie Silicone sind für unsere Produkte tabu. Darüber hinaus verzichten wir auf alles, was der Umwelt unnötig Schaden zufügt, wie Microplastik. Die hier aufgeführten Beispiele – und viele mehr – werden in Zukunft Thema dieses Blogs sein.

Warum gibt es diesen Blog?

Ich bin der festen Überzeugung, dass Wissenschaftler auch lehren müssen. Dies tue ich seit vielen Jahren mit grosser Freude. Dieser Blog soll Teil meines Lehrauftrags sein. Jeden Samstag werde ich mich einer Geschichte zu den Themen Pflegeprodukte, Kosmetik und Inhaltsstoffe, Haut und Haare oder Konsumentensicherheit widmen.

Wenn Ihnen dieser Blog gefällt, empfehlen Sie ihn Ihren Freunden und Bekannten weiter. Ich freue mich über jede Leserin und jeden Leser.

Am kommenden Samstag werde ich in „Was ist drin? Inhaltsstoffe und Co.“ über die vielfach übersehene Problematik von natürlichen Pflegeprodukten schreiben.

Bis dahin
Holger Scheib

Kommentar hinterlassen